Die Schweiz macht sich stark für ein sauberes Wasser International

Die Schweiz macht sich stark für ein sauberes Wasser


Bundesrat Didier Burkhalter wohnte dem Zusammentreffen in Den Haag bei und setzte sich für das Thema Wasser enorm ein. Die weltweite Wasserversorgung ist ein sehr wichtiges Thema, welches oft in Vergessenheit gerät, so der Vertreter aus der Schweiz. Laut diversen Berichten, haben mehr als 1 Millionen Menschen weltweit keinerlei Chance bzw. auch Zugang auf ein hygienisches und sauberes Trinkwasser. Didier Burkhalter meinte auch, dass es in naher Zukunft noch deutlich mehr Betroffene Personen geben wird und die Problematik daher sehr ernst genommen werden muss.

Die große Herausforderung kann jedoch nur dann angenommen werden, wenn sich alle dieser stellen. Einige größere Investitionen seien ebenfalls notwendig für die Lösung dieses Problems, so der Bundesratsvertreter aus der Schweiz. Die Nachfrage nach einem sauberen Trinkwasser steigt jährlich an, doch das Angebot kann hier einfach nicht mehr gewährleistet werden. Hier herrscht schon seit vielen Jahren ein großer Handlungsbedarf. Zudem wird auch von einer Wasserknappheit gesprochen. Dies sei den extremen Wetterverhältnissen zuzuschreiben. Nach diversen Studien und auch Schätzungen, werden bereits im Jahr 2013 mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung mit der Wasserknappheit zu kämpfen haben. Dies führt natürlich zu enormen Problemen für diese Menschen und auch die Umwelt ist von der Knappheit des Wassers betroffen. Zudem warnt er auch, dass es zu einigen Spannungen zwischen einigen Ländern kommen könnte und jetzt schon ärmliche Staaten noch schwächer machen wird.

Die Schweiz ist sich der Problematik bewusst und versucht schon jetzt, die Verantwortlichen davor zu warnen. Gehandelt muss schon jetzt werden, nicht wenn es dann zu spät ist. Im Jahr 2012 hat die Schweiz schon 160 Millionen Franken in diverse Projekte für ein sauberes Trinkwasser gesteckt.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ eins = 9

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>